0
Vitanatur Bio Online Shop

Neuseelandhaus GmbH
Manuka-Öl ätherisch, 50 ml

50ml
79,90
- 0.00€
ArtNr: 181021545
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
0,00

Allergiehinweise
nicht enthalten: Eier, Erdnuss, Fisch, Gluten, Krebstier, Lupine, Milch, Schalenfrüchte, Sellerie, Senf, Sesam, Soja, Weichtier, Laktose
nein: Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
Zutaten
Leptospermum Scoparium Oil (Manuka-Öl)
Allgemeines
Sehr breites Wirkungsspektrum. DIE Empfehlung bei Akne, Schuppenflechte, bei Pilzerkrankungen, Fußpilz, Nagelpilz und Infektionen! Sogar für verschiedene innerliche Anwendungen.
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Nonfood
Altersbeschränkung keine Altersbeschränkung
Qualität
Bio-Erzeugnis nein
Weitere gesetzliche Angaben
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis Keine deklarationspflichtigen Zusatzstoffe vorhanden
Inverkehrbringer Neuseelandhaus GmbH; Am Schlagbaum 10 , 59192 Bergkamen, Deutschland
Weitere Eigenschaften
vegan ja
vegetarisch ja
Weitere Informationen
Wirkstoffe
- Sesquiterpene (zu 2/3 im Manukaöl): sie wirken im Körper steuernd auf die ausgeschütteten Histamine, die für Juckreiz und Entzündungsreaktionen, vor allem im Zusammenhang mit Allergien verantwortlich sind. Außerdem beschleunigen Sesquiterpene das Heilen von Wunden und regenerieren Haut und Schleimhäute. Äußerlich aufgetragen beruhigen sie gereizte, irritierte Haut.

- Triketone (zu 1/4 enthalten): diese Stoffe sind bisher nur in Manuka nachgewiesen und haben eine außerordentliche Wirkung auf Infekte und Pilzerkrankungen. Sie bauen Haut und Schleimhäute neu auf, fördern Wundheilung und regen das zentrale Nervensystem und die Hirnaktivität und somit die Konzentrationsfähigkeit an.

- Sesquiterpenole (Konzentration von ca. 5%): wirken regulierend auf die erregenden und dämpfenden Transmitterstoffe, haben eine positive Wirkung auf die Hirnanhangdrüse und sorgen somit für einen stabilen Hormonhaushalt, der wiederum Voraussetzung für ein intaktes Immunsystem ist.

- Monoterpene (ca. 3%): regen den Körper zur Produktion von entzündungshemmenden Stoffen an.

- Cineol: Kommt in fast allen ätherischen Ölen vor und kann bei einer Überdosierung zu Hautirritationen führen. In Manuka ist nur ein sehr geringer Anteil von Cineol enthalten (nur 0,17%), während andere Teebaumöle einen Anteil von über 2 - 7% enthalten. Daher ist Manuka auch sehr viel besser verträglich als andere Teebaumöle.
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Gut verschlossen und bei Raumtemperatur lagern.
Anwendung
Manukaöl dringt auch in die tieferen Hautschichten ein und greift somit das Übel an der Wurzel an

Erreger werden auch bei längerer Anwendung nicht resistent gegen das Öl

Dampf-Inhalation bei Erkältungen: heißes Wasser mit etwa 3 Tropfen Manukaöl in einer Schüssel

Bäder: ein Vollbad mit ca. 8 - 10 Tropfen Manukaöl und etwas Sahne oder Honig (dienen als Emulgator, damit sich das Öl im Wasser besser verteilt) - zu empfehlen bei Hauterkrankungen und Erkältung. Ein Fußbad gegen Schweißfüße und - Fußpilz; die Füße ca. 10 Min. in warmen Wasser mit ca. 5 Tropfen Manukaöl baden

Duftlampe: Wasser mit ca. 2 - 5 Tropfen Manukaöl - zu empfehlen bei Konzentrationsproblemen

Massage: ein Körperöl oder ein beliebiges anderes ätherisches Öl (50 ml) mit ca. 5 - 10 Tropfen Manukaöl mischen und 1 - 2 mal täglich die betroffenen Stellen massieren

Manukaöl pur: erste Hilfe; Pilzerkrankungen (z. B. Fußpilz, 3 ml täglich einreiben oder bei Nagelbettentzündungen einen Umschlag mit reinem Öl machen), Herpesinfektionen, Desinfektion, z. B. bei aknefördernden Bakterien (die pure Anwendung ist nicht bei Allergikern und Babys zu empfehlen)

Massage von Hühneraugen, Hornhaut (macht die betroffenen Stellen weich und geschmeidig) und Warzen (entfernt diese)

bei leichten Verbrennungen: die betroffene Stelle zunächst mit eiskaltem Wasser lange kühlen, dann reines oder verdünntes Manukaöl als Verband auftragen, bei kleinen Schnittwunden ein Pflaster mit Manukaöl beträufeln und auf die Wunde kleben

Sonnenbrand: reines oder mildes Öl auf die geschädigten Stellen auftragen, lindert Schmerz und Juckreiz

Schuppenflechte (Psoriasis): Bäder (siehe oben), Hautpflege mit Avocadoöl, dem ein paar Tropfen Manukaöl beigemischt wurden (oder Dulcamara-Salbe mit ein paar Tropfen Manuköl mischen)
GTIN Stück
4260247449017
Diese Seite verwendet Cookies. Für weitere Informationen klicken Sie hier.